Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVU nähe Wettzell

VU nähe Wettzell

VU bei WettzellZu einem Verkehrsunfall wurden am Freitag, 17. Januar 2020, die Rettungsdienste gerufen. Ein PKW hatte sich auf der ST 2139 überschlagen, kam auf der Seite zum Liegen und blockierte die Fahrbahn.

Gegen 12 Uhr war eine 19-jährige Fahrerin auf der Staatsstraße 2139 von Viechtach kommend nach Bad Kötzting unterwegs. In Höhe der Landkreisgrenze und der dortigen Rechtskurve brach ihr das Fahrzeug heckseitig aus. In Folge dessen überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Aufgrund des Meldebildes einer eingeschlossenen Person wurden neben dem Notarzt und Rettungsdienst auch die Feuerwehren aus Wettzell, Bad Kötzting und Pirka (Landkreis Regen) alarmiert. Mit Eintreffen der ersten Hilfskräfte, so Kreisbrandmeister Florian Heigl an der Einsatzstelle informierend, war die Person bereits aus dem Fahrzeug, so dass sich der Feuerwehreinsatz auf das Sperren des Straßenabschnittes und das spätere Säubern der Fahrbahn beschränkte, nachdem das Fahrzeug auf dieser zum Liegen kam und diese dadurch nicht mehr passierbar war. Die Fahrerin wurde vor Ort notärztlich versorgt und dann vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus transportiert. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Strecke war ab 13.30 Uhr wieder frei befahrbar.

Bericht und Bilder von KBM Richard Richter

Zum Seitenanfang