Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVU Motorrad gegen Traktor auf der St 2140 bei Oberndorf

VU Motorrad gegen Traktor auf der St 2140 bei Oberndorf

VU Motorrad gegen TraktorAm 27. August 2019 kam es gegen 15:25 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall im Gemeindebereich Miltach, diesmal kollidierte ein Motorrad mit zwei Traktoren, der Motorradfahrer zog sich dabei eine Verletzung am Bein zu.

Erneut alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehr Oberndorf, die erst in den Morgenstunden die B 85 aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls sperren musste. Ebenfalls zur Einsatzstelle wurden die Feuerwehren aus Miltach und Altrandsberg beordert, KBM Florian Heigl, eine Streife der PI Bad Kötzting und der Rettungsdienst rückten ebenfalls an.

VU Motorrad gegen Traktor

Ein auf der St 2140 aus Richtung Straubing kommender Motorradfahrer wollte rund 500 Meter vor Oberndorf einen Traktor überholen, als ihm ein zweiter Traktor auf der Gegenfahrbahn entgegenkam. Der Biker unterschätzte offenbar die Situation und den Abstand zum Gegenverkehr. Seine Maschine kollidierte mit dem Anbaugerät des in Richtung Untervierau fahrenden Gespanns, der Fahrer wurde gegen den Traktor geschleudert den er überholen wollte. Der Motorradfahrer zog sich dabei eine offene Beinfraktur zu und wurde nach der Erstversorgung durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Oberndorf und Miltach vom BRK weiter versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr Miltach regelte an der Kreuzung Oberndorf-Zandt den Verkehr, die Feuerwehr Altrandsberg übernahm die Verkehrslenkung aus Richtung Altrandsberg. Nachdem das Zweirad geborgen und die Fahrbahn gereinigt war, konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

(Bericht von WebTeam-Miglied Alexander Ziereis, Bilder dankenswerter Weise von der FF Oberndorf)

Zum Seitenanfang