Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeTraktorbrand in Lohberg

Traktorbrand in Lohberg

07-14-02Am Samstag, den 14. Juli, um 14.50 Uhr, wurden die Feuerwehren Lohberg, Thürnstein, Engelshütt und Arrach zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Geräts in der Sommerauerstraße in Lohberg  alarmiert. Bei der Anfahrt der Lohberger Kräfte in die Sommerauerstraße machte ein Einweiser auf sich aufmerksam und teilte den Einsatzkräften mit, dass sich das brennende Fahrzeug in Richtung Schneiderberg befindet.

Da die Straße nach Schneiderberg sehr beengt ist, wurden die Kräfte aus Engelshütt und Arrach in den Bereitstellungsraum bei Zackermühle beordert, während die Fahrzeuge aus Lohberg und Thürnstein direkt zur Einsatzstelle fuhren. Somit standen ca. 6.000 Liter Löschwasser zu Einsatzbeginn zur Verfügung.

Beim Eintreffen des HLF aus Lohberg an der Einsatzstelle brannte ein Traktor, älteren Baujahres, bereits in voller Ausdehnung.
Unter schwerem Atemschutz wurden die Flammen mittels Schaum- und C-Rohr bekämpft, so konnte bereits kurze Zeit später vom Einsatzleiter „Feuer aus“ gemeldet werden.
Da durch die Hitze die Dieselleitung beschädigt wurde, konzentrierten sich die Aufgaben der Einsatzkräfte nun auf das schadlose Auffangen des auslaufenden Kraftstoffes.
Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde der Traktor noch einige Zeit kontrolliert, wobei keine erhöhten Temperaturen mehr feststellbar waren. Somit konnte der Einsatz für die Feuerwehren nach etwa einer Stunde beendet werden.

(Bericht und Bilder dankenswerterweise von der FF Lohberg)

07-14-01 07-14-03 07-14-04 07-14-05
Zum Seitenanfang